[Intro] [Frau aus buddhistischem Zentrum]
Also Buddha war ein Mensch wie wir und hat irgendwann festgestellt, dass es unendlich viel Leid in der Welt gibt
Und hat einen Weg gesucht, wie dieses Leid grundsätzlich aus dieser Welt verschwinden kann
Und hat sich dann auf den Weg gemacht und hat dann einen Weg gefunden, wie die Menschen glücklich sein können
Und das ist praktisch wie eine Apotheke, das heißt jeder kann sich dieser Art von Belehrung tatsächlich nehmen, die ihm hilft
Und dieses Ziel, Befreiung, Erleuchtung, das heißt höchste Freude zu erreichen, das ist so grob das, was Buddha uns gegeben hat [Part: 1]
Aus mir wurd ein neuer Style geboren
Andere verkaufen mehr, doch bleiben im ewigen Eis erfroren
Kein Standart-Rap, probier mich nicht einzuordnen
Nur Feinde der Freiheit würden mich nicht am Mic supportenBisher blieb ich für dich die ganze Zeit verborgen
Du wusstest vom Hörensagen, jetzt überzeug dich mit eigenen Ohren
Wenn du mich jetzt erst hörst, mach dir keine Sorgen
Es bedeutet nur, dein Karma für mich ist jetzt erst reif gewordenIch hab für mich einen Eid geschworen
Nichts bewegt mich dazu, das Bodhisattva Versprechen zu brechen
Es ist Michael Jordan, ich hab die Zunge draußen, illegal Download
Ich rapp in Wahrheit für hunderttausend[Hook]
Eines Tages musst du die Entscheidung treffen
Du kommst hier nicht lebend raus, dich wird keiner retten
Eines Tages musst du die Entscheidung treffen
Alles auskotzen oder weiter Scheiße fressenEines Tages musst du die Entscheidung treffen
Willst du wirklich gegen alles und jede weiter battlen
Oder wirst du, ungeachtet was andere sagen
Den Blick in dich selbst wagen und Glück in die Welt tragen[Part: 2]
Du denkst, du wärst mir fremd, ein Gespenst
Aber könntest du mich einschätzen als Mensch
Weil du ein, zwei Tracks von mir kennst, zehn, zwanzig Tracks von mir kennst
Was ich dir gebe ist ein echtes GeschenkIch fließ in den Raum als gepresste Essenz
Doch solang du in mir tauchst, bist du nur ein verletzter Patient
Du sprichst von mir, als wär ich dein bester Homie
Aber kloppst nur bescheuerte Sprüche wie Axel FoleyDu musst von mir reden, denn Phase ist
Würdest du von dir sprechen, wüsste jeder sofort, dass du ein Arschloch bist
Also mach dich locker und laber nicht
Du gehst mit einem leuchten in deinen Augen, denn du wirst hier jetzt grad gefickt[Hook][Bridge] [Frau aus buddhistischem Zentrum]
Es gibt glückverheißende Taten und Taten, die uns selbst und anderen Schaden
Und wenn man schlau ist, macht man das, was Glück bringt
Und vermeidet das, was Ärger und Stress bringt[Part: 3]
Es gibt weder Anfang noch Ende im Zyklus des Ganzen
Ich werde gesucht von Schlampen, Psychos und Kranken
Du willst von mir neue Songs, die alten kennst du alle schon?
Aber hast du sie auch verstanden?Nein, sonst würdest du anders handeln
Meine Tracks verwandeln
Absztrakkt ich rapp vor einer gelenkten Herde mit Rinderwahn
Und dir flattert die Fresse weg, als stehst du im WindkanalAb jetzt hörst du mich jeden Tag, denn du brauchst eine Segnung
Alle meine Moves kommen aus der Bewegung
Und es wird deinem Glauben jetzt wehtun
Denn zieh ich den Dreck aus deiner Aura, stinkt der Raum nach Verwesung[Outro] [Frau aus buddhistischem Zentrum]
Ohm mani padme hum
Buddha ist kein Gott oder so etwas, wir haben überhaupt gar keine Götter, sondern Buddha zeigt ein Prinzip
Dadurch, dass er eben auch ein Mensch war, zeigt er, was der menschliche Geist kann
Das hat er uns gezeigt, das heißt wenn wir meditieren, dann gucken wir nach innen
Und wir gucken auf unsere eigene Natur des Geists und wie der Geist geschaffen ist
Und es gibt einfach keinen Gott. Das heißt, das ist ne ganz ganz logische Sache und da ist gar nichts mit glauben
Buddha hat selbst gesagt: wenn es irgendetwas gibt, was logischer oder besser ist und besser funktioniert, dann mach das
Wir meditieren, damit wir die Natur unseres Geistes erkennen, das ist der einzige Grund
Und Buddhismus ist in dem Sinne auch keine Religion, sondern er ist eine Methode um diesen Geist zu erkennen
Und das Ziel der Meditation ist schon zu begreifen, dass es diese Art von Dualität nicht gibt, dass es letztlich nur den Raum gibt
Das weiß man heute unser Geist ist wie der Raum, untrennbar, also ohne Dualität, und darum geht es in der Meditation
Darum machen wir das alles. Und das ist spannend und das wollen wir haben. *lacht*

Many companies use our lyrics and we improve the music industry on the internet just to bring you your favorite music, daily we add many, stay and enjoy.